TAGEBUCH DES INTERNATIONALEN FESTIVALS "ZUSAMMEN" TAG 5

Im Rahmen des fünften Tages des ersten internationalen Theaterfestivals für Aufführungen für die ganze Familie „ZUSAMMEN“ am 19. Mai traten das Young Spectator Theatre in Uljanowsk und das Russische Akademische Jugendtheater (Moskau) auf.

          Die Produktion von „Mutter, Vater, Brüder GRIMM“ basiert auf den bekannten, legendären Geschichten der deutschen Autoren Jacob und Wilhelm Grimm. Die Gäste des Festivals sahen großartige Märchen wie König Drozdoborod, Musiker aus Bremen und andere, die die Brüder Grimm selbst und ihre wundervolle Familie trafen. Die Inszenierung des NEBOLSHOY THEATRES ließ niemanden gleichgültig. Das Publikum bemerkte das hervorragende Spiel der Schauspieler, eine gute Auswahl an Märchen und interessante Regieentscheidungen.

 

          „Wir hatten schon lange die Idee, unsere Freunde und Gleichgesinnten auf der Bühne unseres Theaters zu versammeln, damit wir alle gemeinsam unserem Publikum wundervolle Darbietungen präsentieren, um uns besser kennenzulernen und ein großes Theaterfestival zu organisieren. Im Jahr des Theaters haben wir es geschafft. Hier treten Theater aus verschiedenen Regionen unseres Landes und aus dem Ausland auf “, sagte der Art Director des 1. Internationalen Theaterfestivals für Aufführungen für die ganze Familie „ZUSAMMEN“, der Hauptdirektor des NEBOLSHOY THEATRES Marina Korneva.

 

          Am Ende des Festivals wurde die Aufführung des russischen akademischen Jugendtheaters „Der magischer Ring“ gezeigt, das auf der Geschichte von B. Shergin basiert. Produktion - Preisträger des Golden Mask National Theatre Award, Sonderpreis der Jury für Dramatheater (2011).

 

RAMT präsentierte die pommersche Version der Geschichte des magischen Rings, der Abenteuer und Prüfungen, die er seinem Besitzer bringt. Das Publikum nahm die Aufführung begeistert an.

 

„Vielen Dank, dass Sie mich zu diesem Festival eingeladen haben. Es gab eine so helle Entdeckung, wir hoffen, dass es dieselbe helle Fortsetzung geben wird. Das Thema des Festivals in unserer Zeit ist sehr wichtig. Unser künstlerischer Leiter Alexey Borodin versucht, sich vom Konzept der Zielgruppe zu lösen. Daher ist uns der Geist des Festivals sehr nahe. Wir wollen, dass das Theater für die ganze Familie ist“, sagte der stellvertretende Direktor des russischen akademischen Jugendtheaters Kirill Rybkin.

Видео: